Der erste Pressebericht über den gesamten Lauf

Die letz­ten Tage ist es nun ein wenig ruhi­ger gewor­den – die 300 Kilo­me­ter von Hil­des­heim nach Wup­per­tal haben auch bei mir ihre Spu­ren hin­ter­las­sen und ich habe etwas Zeit benö­tigt, um zu rege­ne­rie­ren. Trotz­dem gehen mir eini­ge Erleb­nis­se wäh­rend mei­nes Lau­fes immer noch nach…

Heu­te mor­gen habe ich zu mei­ner Freu­de gese­hen, dass bereits ein ers­ter Pres­se­be­richt über mei­nen Lauf erschie­nen ist. Die Rons­dor­fer Wochen­schau berich­tet in ihrer aktu­el­len Aus­ga­be vom heu­ti­gen Tag auf Sei­te 12 über mei­nen Spen­den­lauf für Sig­runs Sportprothese:

Mein herz­li­cher Dank geht an die Redak­ti­on der Rons­dor­fer Wochen­schau, die die­ses Pro­jekt mit zwei Berich­ten unter­stützt hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.